Erasmus+ Austauschprogramm der Europäischen Union mit der University of Leicester/UK und Sciences Po Paris/Frankreich

Im Rahmen ihres Erasmus+ Austauschprogramms fördert die Europäische Union den Austausch von Studenten und Doktoranden innerhalb der Mitgliedstaaten. Zwischen der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der University of Leicester/UK sowie Sciences Po Paris/Frankreich besteht seit mehreren Jahren ein Kooperationsprogramm.

Im Rahmen dieses Programms kann zwei Studierenden (University of Leicester/UK) bzw. einem Studierenden (Sciences Po Paris/Frankreich) die Möglichkeit eines zehnmonatigen stipendienfinanzierten Studienaufenthalts - oder an Sciences Po alternativ zwei Studierenden die Möglichkeit eines fünfmonatigen stipendienfinanzierten Studienaufenthalts - gegeben werden (Zeitraum: ca. jeweils September bis Ende Juli bzw. September bis Ende Januar eines jeden Jahres).

An Sciences Po besteht auch für einen Doktoranden die Möglichkeit eines zehnmonatigen stipendienfinanzierten Studienaufenthalts  (Zeitraum: ca. jeweils September bis Ende Juli eines jeden Jahres).

Im Rahmen der internationalen Programme an Sciences Po werden dort auch zahlreiche Vorlesungen in englischer Sprache abgehalten.

Die Bewerbungsphase für das Studienjahr 2017 / 2018 hat begonnen, die jeweiligen Ausschreibungen finden Sie nachfolgend:

Ausschreibung 2017 / 2018 University of Leicester

 

Ausschreibung 2017 / 2018 SciencesPo Paris

 

Interessierte Studenten können sich gerne jederzeit per E-Mail an unseren Ansprechpartner Chris Häuser unter leicester(at)katja-langenbucher.de bzw. sciencespo(at)katja-langenbucher.de wenden.

Hinweis: Um Spam-E-Mails zu vermeiden haben wir das "@" in unserer Mail-Adresse mit "(at)" ersetzt. Bitte verwenden Sie stattdessen wieder das "@", wenn Sie uns kontaktieren möchten.

Links: